Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Dienstleisterin
Lisa Klauber-Laursen
Stillwunsch
An der Goldenen Stiege 15/19

2340, Mödling
Tel.: + 43 (0) 699 110 88 125
Mail: lisa@stillwunsch.at
Web: www.stillwunsch.at


Art der Dienstleistung
Beratung und Vorbereitung zum Thema „Stillen und Laktation“ und „Säuglingspflege“.
Beratungssetting je nach Buchung Einzelberatung oder Gruppenberatung.

 

Ort der Durchführung
Je nach Vereinbarung bzw. so wie ausgeschrieben vor Ort durch Hausbesuche oder Online über Videokonferenz.

Zustandekommen der Beratungsvereinbarung
Der Abschluss bei Einzel- und Gruppenberatungen zwischen Auftraggeber/-in und der Dienstleisterin erfolgt entweder durch eine Buchung über die Webseite, per E-Mail oder über einen telefonischen Anruf bzw. Nachricht auf die eine Buchungsbestätigung erfolgt. Die Bestätigung verpflichtet zur Einhaltung der in den AGB festgehaltenen Vereinbarungen.

Angebot und Kosten
Die Kosten sind abhängig von der gewählten Dienstleistung siehe „Beratung & Kosten“ in der jeweiligen Dienstleistung.
Alle Preise gelten bis auf Widerruf. Zukünftige Angebots- und Preisänderungen werden vorbehalten. Die Anfahrt bei Hausbesuchen ist im Preisangebot inkludiert. Alle Preise verstehen sich exklusive der Umsatzsteuer. Die Leistungen sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung von der Umsatzsteuer befreit (§ 6 Abs. 1 Z 27 UStG).

Zahlungsmodalitäten
Rechnungen für Einzelberatungen und Gruppenberatungen können mittels Überweisung oder Barzahlung vor Ort beglichen werden. Das Zahlungsziel beträgt max. 10 Tage.

Rücktrittsrecht und Stornobedingungen
Für Einzel- und Gruppenberatungen gilt beide Parteien können ohne Angabe von Gründen bis 24 Stunden vor Beratungsbeginn von der Vereinbarung zurücktreten.
Die Anmeldung zu einem Vorbereitungskurs der Dienstleisterin ist verbindlich. Bei Stornierung durch den/die Teilnehmer/-in von weniger als 48 Stunden vor dem Termin wird der halbe Kursbetrag in Rechnung gestellt. In diesem Fall ist eine Zahlung binnen 10 Tagen, gerechnet ab dem Ausstellungsdatum der Rechnung, fällig.
Bei Verhinderung der Dienstleisterin wird ein zeitnaher Ersatztermin angeboten.

 

Informationspflicht und Haftungsausschluss
Die Auftraggeber/-innen nehmen zur Kenntnis, dass die Teilnahme an der Beratung keinen Besuch beim Arzt bzw. die Diagnose durch einen Arzt ersetzt. Des Weiteren erfolgt die Teilnahme an den angebotenen Dienstleistungen auf eigene Gefahr und die Dienstleisterin haftet weder für Personen- sowie Sachschäden jeglicher Art, insbesondere für Verletzungen, Sachbeschädigung, sei es vor, während oder nach der Teilnahme an der Beratung, weder für grobe noch leichte Fahrlässigkeit.
Es obliegt der Eigenverantwortlichkeit der Auftraggeber/-in die Dienstleisterin über individuelle Besonderheiten und/oder Einschränkungen des Kindes oder des Elternteils rechtzeitig zu informieren um das Gelernte fachgerecht umzusetzen bzw. bestmöglich zu beraten.